DFB-Pokal: Duisburg gewinnt gegen Fürth

Duisburg (dts Nachrichtenagentur) – Der Drittligist MSV Duisburg hat gegen den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth in der ersten Runde des DFB-Pokals mit 2:0 gewonnen. Das erste Tor der Partie fiel bereits in der 4. Spielminute: Lukas Daschner traf nach einem guten Solo zielsicher in den linken Winkel. Tim Albutat baute die Führung in der 14. Minute weiter aus.

Insgesamt waren die Torchancen auf beiden Seiten sehr ausgeglichen, doch Duisburg verwertete die Chancen besser und ist deshalb erfolgreich eine Runde weiter.

Foto: Linienrichter beim Fußball mit Fahne, über dts Nachrichtenagentur

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.