Tageshoroskop vom 17. Januar 2020

Fernweh und Durchbruch. Glauben Sie nicht, dass Sie heute den ganzen Tag an Ihrem Schreibtisch sitzen. Sie müssen Leute treffen, Projekte ausliefern und Dinge abholen – und dies ist der Tag, an dem Sie all diese Aufgaben auch wirklich erledigen müssen. Halten Sie Ihre Ohren offen für faszinierende Akzente, während Sie auf Ihrer unerschrockenen Reise sind. Ihr Verstand ist offen für alle Möglichkeiten und dies könnte der Tag sein, an dem Sie ENDLICH eine kreative Blockade durchbrechen.


Energiesparlampe. Sie können sich heute wie ein emotionaler Schwamm fühlen. Seien Sie anspruchsvoll! Nicht jede Stimmung ist es wert, aufgegriffen oder gar analysiert zu werden. Vermeiden Sie Stress und Menschen, die auf Knopfdruck reagieren – und sparen Sie Ihre Energie für einen besonderen Menschen, dem Sie näher kommen möchten.


Legen Sie Ihre Waffen nieder! Sie haben keine Angst, wenn es darum geht, für eine Sache zu kämpfen oder sich für Ihre Überzeugungen einzusetzen. Aber manchmal vergessen Sie, dass andere nicht ganz so direkt sind wie Sie. Verhindern Sie jede Prahlerei und bitten Sie die Meinungen der anderen. Die sonst so Stillen werden Sie heute überraschen – und erfreuen.


Wie wäre es mit Schweißausbrüchen? Nutzen Sie diesen Tag, um sich um eine gesunde Lebensweise zu kümmern. Schalten Sie sich stumm und lauschen Sie der Telefonkonferenz vom Laufband aus. Greifen Sie zum Mittagessen nach geröstetem Rosenkohl und Süsskartoffelpüree statt nach dem Teller mit Mac und Käse: Die Nährstoffe tun Ihnen gut. Und delegieren Sie Ihre Arbeit so Sie können.


Winter-Blues. Ziehen Sie sich für ein schickes Mittagessen an, treffen Sie sich zum glamourösen Abendessen oder lassen Sie sich nach der Arbeit mit dekadenten Massagen verwöhnen. Single? Ein bisschen Farbe und kreative Nail-Art können Wunder wirken, um den Winter-Blues zu vertreiben.


Schwache Nerven. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie sich etwas zu Herzen nehmen – und heute könnten die platten Kommentare der anderen einen Nerv treffen. Planen Sie Meetings neu, wenn Sie sich emotional nicht stark genug fühlen.Rufen Sie einen Freund an. Auf diese Weise werden Ihre Ängste Sie nicht überfallen.


Gefahr aus dem Hinterhalt. Jemand am Arbeitsplatz arbeitet möglicherweise im Verborgenen gegen Sie. Sie haben viele Personen verdächtigt, aber heute werden Sie den Beweis dafür erhalten, wer Ihnen schaden will. Gehen Sie nicht voreilig mit dieser Person um. Setzen Sie Ihr Wissen effektiv ein, um Ihre Feinde für immer auszuschalten.


Überflutetes Belohnungszentrum. Erledigen Sie Ihre Aufgaben und erlauben Sie sich zwischen den einzelnen Missionen die schönen Dinge des Lebens zu geniessen. Es ist nichts Falsches daran, den Blick auf schöne Objekte zu richten.


Optimismus wieder auffrischen! Ist Ihr Zeitplan voll mit Verpflichtungen gegenüber anderen Personen – solchen, die Ihre Projekte und Prioritäten ganz am Ende der Liste belassen? Mischen Sie die Karten neu und nutzen Sie den Tag um Ihr öffentliches Profil stärken. Wie werden Ihre Talente anderen zugute kommen? Wenn Sie die Antwort finden, können Sie sich als unverzichtbare Kraft im Leben anderer etablieren.


Zurück auf Anfang. Sehen Sie sich alte Fotos an, machen Sie einen DNA-Test um Ihre Abstammung festzustellen oder verleihen Sie Ihrem Dekor einen neuen Anstrich. Pflegen Sie heute Ihre wertvollsten Beziehungen. Machen Sie sich keine Sorgen darüber, wie viel Zeit vergangen ist – greifen Sie einfach zum Hörer, und lassen Sie sich über die wichtigen Dinge informieren.


Ihr Netzwerk ist Ihr Kapital. Anstatt Stunden hinter Ihrem Computer zu verlieren, widmen Sie den Tag Team-Aufgaben. Organisieren Sie Telefonkonferenzen und stellen Sie sicher, dass Ihr Team auf für die Aufgaben im ersten Quartal aufgestellt ist.


Wegbereiter. Sie sind bereit, bei einer professionellen Mission Gas zu geben. Aber überprüfen Sie zuerst Ihre Strategie. Benötigen Sie bessere Daten für Ihre Planungszwecke? Fehlt jemand in Ihrem Team? Delegieren Sie, aber erwarten Sie nicht, dass andere Leute mit Ihrem Tempo mithalten. Möglicherweise müssen Sie zuerst den Weg bahnen und dann andere mitnehmen.