Baumstamm aus Fenster geworfen – Junge (8) erschlagen

Berlin: Der kleine Ibrahim (8) stand mit seinem BMX-Rad auf dem Gehweg der Tiefenseer Straße, wollte gerade losfahren. Da traf ein Baumstamm ihn am Kopf! Geworfen wurde das tödliche Geschoss aus einem Hochhaus. Der Junge starb noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen.

Von Anwohnern alarmierte Rettungskräfte und ein Notarzt versuchten vergeblich, Ibrahim zu reanimieren. Notfallseelsorger kümmerten sich um die Angehörigen des Jungen. Laut Nachbarn war er von fünf Kindern der einzige Sohn der aus Tschetschenien stammenden Familie. Weiterlesen